Curia | Eine Hoffnung mehr für informierte Krebspatienten.

Die Yuvraj Singh-Stiftung, auch YouWeCan genannt, ist eine gemeinnützige Organisation, gegründet vom internationalen Kricketspieler und Krebsüberlebenden Yuvraj Singh. Die Stiftung arbeitet intensiv daran, jedem Einzelnen die Möglichkeit zu geben, Krebs durch vier Schlüsselbereiche zu besiegen: Bewusstsein, Screening, Behandlungsunterstützung und Stärkung der Überlebenden. Bis heute hat die Stiftung durch verschiedene Initiativen und Programme über 350 000 Menschenleben verändert.

Das Krebs-Sensibilisierungsprogramm

Regelmäßige Sensibilisierungscamps, Anti-Tabak-Workshops

Das Krebs-Sensibilisierungsprogramm zielt durch das Nutzen verschiedener Online- und Offline-Medien darauf ab, das Bewusstsein für verschiedene Krebsarten zu schärfen sowie die Bedeutung rechtzeitiger und regelmäßiger Vorsorgeuntersuchungen zu verdeutlichen, und zwar durch den Einsatz verschiedener Online- und Offline-Medien. Dazu gehören regelmäßige –

Regelmäßige Aufklärungscamps in verschiedenen Teilen Indiens mit Schwerpunkt auf Aufklärung über Mund, -Brust- und Gebärmutterhalskrebs, sowie einer Beratung zur Tabakentwöhnung

Workshops gegen den Tabakkonsum werden in Schulen und Hochschulen auf pan-indischer Ebene durchgeführt, um zu gewährleisten, dass die Jugend über die negativen Auswirkungen von Tabak auf die Gesundheit aufgeklärt wird Aufklärungsveranstaltungen

und Workshops in Firmenbüros, Wohnkomplexen, Gemeindezentren, Einkaufszentren und Krankenhäusern in ganz Indien.

Das Krebs-Sensibilisierungsprogramm

Individuell und persönlich, Prävention und Diagnose

Das Krebsfrüherkennungsprogramm zielt darauf ab, unterprivilegierte Gemeinden an unterschiedlichen Orten auf Krebs zu untersuchen. Rechtzeitiges und regelmäßiges Screening ist eines der wichtigsten Instrumente zur Krebsbekämpfung, und dies ist die Grundvoraussetzung dieses Programms.

Bis heute hat die Stiftung über 155 000 Patienten auf Mund- und Brustkrebs untersucht. Die Yuvraj Singh-Stiftung plant, das Programm in Zukunft auf das Screening von Gebärmutterhalskrebs auszuweiten.

Swasth Mahila Swasth Goa, eines der Vorzeigeprojekte in Goa, ist eine Initiative, die der Regierung von Goa technologische Interventionen, Schulungen und Unterstützung beim Aufbau von Kapazitäten bietet, um über einen Zeitraum von zwei Jahren 100 000 Frauen in Goa auf Brustkrebs zu untersuchen. Dazu gehört die kostenlose Behandlung aller positiven Fälle mit Unterstützung der Regierung von Goa.

YouWeCan
Krebsbehandlungsfonds

Der YouWeCan Cancer Treatment Fund für pädiatrische Patienten bietet finanzielle Unterstützung für die Behandlung von qualifizierten Krebspatienten bis zu einer Höchstgrenze von 200 000 INR pro Patient. Dies gilt nur für Patienten unter 18 Jahren, die aus einem benachteiligten Milieu stammen und ein jährliches Haushaltseinkommen von bis zu 200 000 INR haben. Dieses Programm wird durch Partnerschaften mit staatlichen und gemeinnützigen Krankenhäusern überall im Land umgesetzt. Für eine bessere Transparenz und eine starke Finanzkontrolle werden die Mittel direkt an die Krankenhäuser ausgezahlt.

YouWeCan-Stipendium
für Krebsüberlebende

mit dem YouWeCan-Stipendium für Krebsüberlebende unterstützt die Stiftung Studenten, die den Krebs überlebt haben bei der Wiedereingliederung in das formelle Bildungssystem, indem sie Stipendien bis zu 25 000 INR pro Schüler und Jahr bereitstellt. Dazu gehören sowohl Schüler als auch Studenten aus benachteiligten Verhältnissen, die ein jährliches Haushaltseinkommen von bis zu 200 000 INR haben. Sobald ein Student für dieses Programm eingeschrieben ist, wird er für die nächsten fünf Jahre seiner akademischen Ausbildung oder bis zum Abschluss des Kurses unterstützt, je nachdem, welches Ereignis früher eintritt.

COVID-19 Hilfsinitiative

Ausbruch von COVID-19, Mission 1000 Betten

Die Welt erlebte eine der schlimmsten und härtesten Zeiten während des COVID-19 Ausbruchs. Die Yuvraj Singh-Stiftung lenkte ihren Fokus, ihre Aufmerksamkeit, ihre Ressourcen und ihre Bemühungen auf den Ausbruch, der die gesamte Nation und die ganze Welt insgesamt betraf. Verschiedene Sensibilisierungskampagnen wurden in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium, UNICEF und mehreren Regierungen der Bundesstaaten durchgeführt. Im Rahmen dieser Kampagnen wurden 1 Millionen Hygienekits an Mitarbeiter im Gesundheitswesen an vorderster Front verteilt und direkte Unterstützung an zehn Landesregierungen geleistet.

Mission 1000 Betten ist eine Initiative der Yuvraj Singh-Stiftung, die sich mit wichtigen Themen, wie z.B. dem Mangel an adäquater Gesundheitsinfrastruktur in Indien, befasst hat. Diese Initiative war eine Lösung zur schnellen Reaktion, die die Kapazität von Intensivkrankenhäusern in 14 verschiedenen Krankenhäusern in ganz Indien durch die Einrichtung von 1 020 COVID-19-Betten für die Intensivmedizin erhöht hat.

Durch diese Initiativen und Kampagnen ist die Yuvraj Singh-Stiftung zielstrebig dabei, ein mächtiges Indien aufzubauen, das bereit ist, den Krebs zu besiegen.