Wie entscheidet CURIA welche Behandlungen, klinischen Studien und Experten in der App kommen?

Wie entscheidet CURIA welche Behandlungen, klinischen Studien und Experten in der App kommen?

CURIA ist bei der Informationsbeschaffung unvoreingenommen und rekurriert ausschließlich auf zuverlässigen offiziellen Quellen.

Die App enthält Krebsbehandlungen, die für Länder zugelassen sind, in denen CURIA verfügbar ist. Dies beinhaltet On- und Off-Label-Therapien.

Darüber hinaus bietet CURIA Informationen zu Onkologie-Spezialisten, die nach einer Vielzahl von Kriterien ausgewählt werden, darunter die Praxiserfahrung, die Teilnahme an wissenschaftlicher Forschung und das Therapiegebiet.

Alle klinischen Studien der Phase 2 und 3 sind in der App enthalten und werden in nahezu Echtzeit aktualisiert. Teilweise stehen auch Phase-1-Studien zur Verfügung, wenn diese inhärent mit Phase 2 kombiniert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.